Tennisbälle

12 Oktober 2022
2 Min. Lesezeit

Tennisbälle – Gefahr oder Spielzeug für Hunde?

Tod durch Tennisball

Wie gefährlich können Tennisbälle für deinen Hund sein?

Ein beliebtes Spielzeug für Hunde sind Tennisbälle. Jeder Hundebesitzer hat meistens 2-3 Tennisbälle zuhause, doch wie gefährlich können diese für deinen Hund eigentlich sein?

Tennisbälle sind nur für das Tennisspiel getestet und geprüft worden und sind nicht speziell als Hundespielzeug zugelassen. Hunde lieben Spielzeuge! Sie kauen auf ihnen herum, rennen hinter ihnen her und nehmen sie am liebsten überall mit hin.

Wenn wir uns den Aufbau eines Tennisballes anschauen, wird uns schnell bewusst, dass dies definitiv nicht das richtige Spielzeug für unseren Vierbeiner sein kann, denn ein Tennisball ist häufig mit einem Gas wie Stickstoff gefüllt, um seine Form nicht zu verlieren. Außerdem werden für die Verarbeitung viele chemische Weichmacher, Gummi und andere Farbstoffe verwendet. Diese Stoffe können durchaus gefährlich für deinen Vierbeiner sein. Die Beschichtung eines Tennisballes ist meist aus einer rauen Woll- und Nylon-Mischung und wurde für einen langen Gebrauch imprägniert. Beim Kauen kann diese die Zähne angreifen und im schlimmsten Fall zu starken Zahnschmerzen führen. Ein Tennisball ist für seine Langlebigkeit bekannt und extra darauf ausgerichtet, dass er sehr robust ist, doch durch tägliches Draufrumkauen oder spielen, kann sich die Oberfläche lösen und zwischen den Zähnen deines Hundes verfangen. Teile davon können aus Versehen verschluckt werden und zu einem Darmverschluss führen. Möglich ist auch, dass er den Tennisball bei zu wildem Spielen kaputt macht und dann verschluckt und dies kann im schlimmsten Falle zu Atemverlust und damit zum Tod führen.

Achte immer darauf, dass das Hundespielzeug, das du kaufst, auch extra für Hunde hergestellt und bereits getestet wurde. Wenn du nicht auf „Bälle“ verzichten möchtest, empfehlen wir Bälle aus weichem Kautschuk. Damit wird dein Hund genau so viel Spaß haben!

 

Dierenarts
Hast du noch Fragen? Frag einfach unsere Hunde- und Katzenexpert*innen. Wir sind gerne für dich da! Stellen Sie Ihre Frage
Weitere interessante Blogs…

Übergewichtige Hunde: Besitzer erkennen nicht einmal, dass ihr Tier daran leidet

14 Januar 2023
Wusstest du, dass 50 % aller Hunde in Deutschland an Übergewicht leiden? Und wusstest du, dass jeder dritte Hundebesitzer nicht weiß, dass sein Hund leichtes Übergewicht hat? Das Schlimme: schon ein bisschen zu viel auf den Rippen gefährden die Gesundheit massiv. Denn auch leichtes Übergewicht kann Gelenkproblemen, Atembeschwerden verursachen. Im schlimmsten Fall kann es Arthrose, […]
Mehr erfahren

Wissenschaftler entwickeln Computeralgorithmus, der die Ursache von Kratzen und Lecken besiegt

27 Januar 2023
Viele Hundebesitzer sind verzweifelt. Egal ob Allergien, Parasitenbefall, Stress oder einfach nur eine Futtermittelallergie. Kratzen oder Lecken kann ein Problem sein, bei dem Hundebesitzer oft nicht die richtige Lösung finden. Aber damit ist jetzt endlich Schluss. Die meisten Angebote auf dem Markt funktionieren nicht wie erhofft Hundeeltern berichten im Netz, dass ihre Hunde diese Mittel […]
Mehr erfahren

Schenke deinem Hund ein langes, glückliches Leben: Befreie ihn von Schmerzen und Leiden und vermeide regelmäßige Tierarztrechnungen von bis zu 1.500€

19 Dezember 2022
Leidet dein Hund unter ständigem Juckreiz oder leckt sich? Verliert er ab und zu Haare? Dann weißt du sicher auch, dass sich dahinter eine ernste Krankheit verstecken kann.  Wenn das Kratzen oder Lecken deines Hundes mehr als ein paar Tage anhält, kann es sich meistens schon um einen Notfall handeln. Du fühlst dich vielleicht schuldig, […]
Mehr erfahren
Gesundheit

Wenige wissen, dass Kratzen und Lecken schlimme Folgen haben kann … Hundebesitzer sollten jetzt DAS tun

09 November 2022
Kratzt oder leckt sich dein Hund manchmal? Dann solltest du jetzt unbedingt weiterlesen, denn dann habe ich eine der wichtigsten Nachrichten für dich, die du dieses Jahr über Hundefutter lesen wirst.  Hundebesitzer unterschätzen oft Anzeichen wie Kratzen oder Lecken und in den meisten Fällen kann das sogar schwerwiegende Folgen haben. Dazu hat das Start-up Just […]
Mehr erfahren